Vita

Christoph Lahme studierte von 1990 - 1997 katholische Kirchenmusik an der Folkwang Universität der Künste in Essen-Werden,

Orgel bei Frau Prof. Sieglinde Ahrens, Improvisation bei Herrn Prof. Josef Bucher und Gesang bei Detlef K. Zywietz.

Von 1993-1998 war er Kirchenmusiker an St. Stephanus in Essen-Holsterhausen und seit 1999 in St. Franziskus, Essen-Bedingrade mit den Schwerpunkten Chorleitung, Orgelimprovisation, Vokal- und Instrumentalensemble-Leitung sowie künstlerisches Orgelspiel.

Christoph Lahme ist musikalischer Leiter des Singkreis Kupferdreh und wirkt als Korrepetitor am "Theater an der Ruhr", Mülheim.

Als Gast in freien und professionellen Ensembles wie Canticum, Sequenzia, Musica Fiata Köln unter Roland Wilson, der Rheinischen Kantorei unter Hermann Max und Cantus Cölln konzertierte er als Sänger im In- und außereuropäischen Ausland. Seine solistische Tätigkeit umfasst Konzert- und Opernproduktionen sowie CD-, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen. Darüber hinaus tritt er als Orgelsolist und Begleiter von Vokal- und Instrumentalwerken an Orgel, Klavier und Harmonium auf.